Digitalisierung: Ja. Und was kommt danach?

VON Dr. Wolf SiegertZUM Dienstag Letzte Bearbeitung: 7. April 2020 um 12 Uhr 43 Minuten

 

Es gibt drei Themen, die in den letzten Jahren immer wieder mit der Frage verbunden wurden: "Was kommt danach?"
- Globalisierung
- Demokratie
- Digitalisierung.

Das letztgenannte Thema wird seit mehr als einem Jahrzehnt bearbeitet, das der Demokratie jetzt sogar zum Thema eines erneuten Antrages für 2021 gemacht, der sich im Jahr zuvor ebenfalls um diese Frage "Was kommt nach der Digitalisierung?" bemüht hatte.

Angesichts der tagtäglichen, kostenfreien Impuls-Webinaren von und mit SpeakerInnen aus dem Pool von Speakers Excellence [1] haben wir ja schon in der Woche zuvor auf mehr als eine dieser Präsentationen hingewiesen.

Angesichts des Eigeninteresses nehmen wir aber diese Präsentation zum Anlass, an dieser Stelle nochmals speziell auf das Thema der "Digitalisierung" zu schauen und all jene Beiträge aufzulisten, die sich im Rahmen dieser Agentur dieses Themas angenommen haben.

Die Auflistung dieser Beiträge erfolgt in der alphabetischen Namensfolge der Referenten - und nur einer einzigen Referentin [2].

Wie funktioniert eigentlich digitale Transformation | Ömer Atiker

Die Unterschiede zwischen Jung und Alt beim Thema Digitalisierung| Felix Beilharz

Big Dadaismus. Mit gesundem Menschenverstand durch die Digitalisierung| Vince Ebert

Wie verändert sich die Arbeit in der Digitalisierung? | Erik Händeler

!Knallhart Nachgefragt! mit Digitalisierungsexpertin Prof. Dr. Claudia Hilker

Silicon Germany – Kapieren, nicht kopieren | Christoph Keese

Wie die Digitalisierung die Dematerialisierung vorantreibt | Karl-Heinz Land

3 Trends der Digitalisierung| Karl-Heinz Land

Digitalisierung! Fluch oder Segen? | Florian Langenscheidt

Die Digitalisierung ist wichtiger als die französische und industrielle Revolution zusammen! | Florian Langenscheidt

Die digitale Blase| Axel Liebetrau

Was bedeutet Digitalisierung wirklich | Adrian Rouzbeh

Warum die ältere Generation beim Thema Digitalisierung keine Angst haben muss | Adrian Rouzbeh

Was die Digitalisierung wirklich ist | Kishor Sridhar

Der Fokus der Digitalisierung | Klaus Stöckert

Wir dürfen den Anschluss an die Digitalisierung nicht verlieren | Felix Thönnessen

Bedroht die Digitalisierung den Arbeitsmarkt | Prof. Dr. Leif-Erik Wollenweber

Anmerkungen

[1Nachfolgend in der Reihenfolge ihrer Entstehung gleich drei Imagetrailer von Speakers Excellence: Die Redner- und Referentenagentur für Ihren Erfolg: Am Anfang war das Wort.

[2... die von all den hier gelisteten Präsentationen auch noch mit dem "suboptimalsten" Ton von allen vorlieb nehmen muss... vielleicht wäre das dann doch endlich ein guter Auftakt für die Zeit nach der Digitalisierung, wenn im Jubiläumsjahr der Agentur JPEG viele der Frauen die Chance hätten, über ihre - und unser aller - Zukunft in dieser neuen Zeit zu reden! WS.


2817 Zeichen